Sommersonnenwende

SOMMERSONNENWENDE DIE VIELFALT DES LEBENS FEIERN

Die Sommersonnenwende ist ein besonderes planetarisches Ereignis. Es ist der längste Tag im Jahreslauf.

Im Kreis der Gemeinschaft sind wir eingeladen, uns mit dieser Kraft zu verbinden. Wir finden Wege achtsam und bewusst in Kontakt zu kommen. Visionieren und experimentieren in dem Feld der Selbsterforschung mit der Frage: was bedeutet es für mich in meiner Kraft zu sein? 

Umgeben von wunderschöner Natur kann diese Zeremonie ein heilsamer Raum werden. Die Elemente und besonders das Feuer werden Mittelpunkt sein der Sommersonnenwende. Sie helfen uns mit der eigenen Vision vom Himmel in die Erde zu kommen.

Wir rufen in alle Himmelsrichtungen und laden ein, lauschen und werden still, öffnen uns und geben uns hin. Mit dem entzünden des Feuers schöpfen wir aus einer langen und vergessen geglaubten alten Linie unserer Vorfahren.

Zurück